01. bis 09. Juli 2017
Warnemünder Woche - Sport, Spaß, Kultur und noch viel viel mehr...Warnemünder Woche - Sport, Spaß, Kultur und noch viel viel mehr...

Segeln

Das Seegebiet vor Warnemünde zählt zu den besten Segelrevieren der Welt.
Bei einer Ausdehnung von Rosenort im Osten bis Nienhagen im Westen ist es frei von Hindernissen und jeglichem Schiffsverkehr und bietet variable Regattabahnen, kurze Wege zu den Kursen und optimale Segelbedingungen bei allen Windrichtungen.

Segeln Segeln Segeln

Bereits seit 1926 werden nationale und internationale Regatten im Warnemünder Segelrevier ausgetragen. Von 1958 bis 1975 als Ostseeregatta bezeichnet, galt die Warnemünder Segelwoche zu DDR-Zeiten als Pendant zur Kieler Woche.
Sie ist heute eine feste Größe im Regattakalender der Segler weltweit.

Zur 79. Warnemünder Woche wurden wieder über 2 000 Wassersportler aus rund 25 Nationen begrüßt. Nationale und internationale Meisterschaften sowie Ranglistenregatten in verschiedenen Bootsklassen standen auf dem Programm - zehn Tage lang Segelsport vom Feinsten.

Surfer Surfer Surfer

Höhepunkte der 79. Warnemünder Woche waren:

  • Europa Cup der Bootsklassen Laser 4.7, Laser Radial, Laser Standard, Skippi 650
  • IDM der Bootsklassen Nordische Folkeboote, 505er, Open BIC
  • Langstreckenregatta hanseboot Rund Bornholm
  • Mecklenburgische Bäderregatta
Weitere Ranglistenregatten in 19 Bootsklassen, unter anderem:
470er, 420er, A-Cat, Pirat, Flying Dutchman, Finn Dinghy, OK-Dinghy, Raceboards ...

Segeln Surfen Segeln

Mit gleich drei Veranstaltungszentren, dem Yachthafen Hohe Düne, dem Yachthafen auf der Mittelmole und dem Strand Hohe Düne, sind Segelsportfans immer ganz nah dran am Wettkampfgeschehen.

Regattabahnen

A - Alpha

B - Bravo

C - Charlie

D - Delta

E - Echo

F - Foxtrott

G - Golf


Von den beiden Molen und dem Strand aus können Sie das Ein- und Auslaufen der Schiffe und auch die strandnahen Regatten mit dem bloßen Auge oder dem Fernglas verfolgen. Die Regattabahnen Alpha, Bravo, Charlie und Delta werden westlich der Mole abgesteckt, die Bahnen Echo, Foxtrott, Golf und Hotel östlich der Mole. Hautnah dabei sind Sie auf den Regattabegleitfahrten, die von der Regattaleitung jedes Jahr angeboten werden.

Segeln Segeln Segeln

Zum Start der traditionellen Bäderregatta nach Kühlungsborn um das Sherry-Fass der "hanseboot", immer am zweiten Sonnabend der Warnemünder Woche, stehen Sie auf der Ost- und der Westmole in der ersten Reihe.
Zum Abschied am Sonntag, dem letzten Tag der Warnemünder Woche, sind alle Teilnehmer zur "Katerregatta" vor Warnemünde eingeladen.

Jochen Schümann

Für einen der bekanntesten deutschen Segler, Jochen Schümann
(3-facher Olympiasieger, 2-facher Weltmeister, 2-facher Americas-Cup-Gewinner), hat Warnemünde das "beste deutsche Segelrevier".

Warnemünder Woche Detailierte Informationen zu den Segelveranstaltungen und den Ergebnissen der Regatten der Warnemünder Woche erhalten Sie unter
www.warnemuender-woche.com.
aktuelle Veranstaltungen
in Warnemünde:

------------------------------

Konzert für Oboe & Gitarre
26.07.2016
Sarah Renner (Oboe) und Anne Haasch (Gitarre) präsentieren Werke von Dowland, Coste, Fauré und Ravel.; Evangelische Kirche, Kirchenplatz, 19:00 Uhr

Kuttersingen
27.07.2016
Mit dem Shantychor "De Klaashahns" auf dem Kutter Pasewalk; Am Alten Strom, 19:00 bis 20:00 Uhr

Konzert: "Ich bin vergnügt" - Sehnsucht, Trost und Überschwang
30.07.2016
Konzert für Sopran (Margret Bahr), Violine (Anna Barbara Kastelewitz) und Orgel (Arno Schneider); Evangelische Kirche, Kirchenplatz, 19:00 Uhr

Konzert: Duo Coffee & Milk
31.07.2016
Heidi Jantschik (Saxophon) und Marian Hoffmann (Klavier) kombinieren Instrumentalversionen bekannter Jazzklassiker und Gesangseinlagen. In ihren einzigartigen Interpretationen verbinden sich Jazz, Swing, Bossa Nova, Samba und Soul Jazz.; Kurhausgarten, Seestraße, 15:30 Uhr

Kunsthandwerkermarkt
01.08. - 30.09.2016
Entdecken Sie das besondere Etwas aus Keramik, Bernstein, Stoffen oder Treibholz! Hier ist für jeden etwas dabei. Termin: Am ersten und dritten Donnerstag des Monats (04. und 18. August 2016, 01. und 17. September 2016); am Leuchtturm, 11:00 bis 18:00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr!